VROGS COMPUTERDIENSTE UND HANDEL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT)
Sicher mit Threema.

Threema.: Der sichere Messenger aus der Schweiz

05.05.2021 \\ #Datenschutz, #Messaging, #WhatsAppAlternative

Der weltweit meistverkaufte sichere Instant-Messenger.


Threema ist der meistverkaufte sichere Instant-Messenger. Mehr als 9 Millionen Nutzer in Europa und darüber hinaus vertrauen bereits auf die Services aus der Schweiz, die konsequent auf Datenschutz und Datenvermeidung ausgelegt sind. Unter ihnen sind 2 Millionen Nutzer der Business-Anwendung Threema Work in über 5.000 Unternehmen, Behörden, Schulen und Verbänden. Namhafte Konzerne wie Daimler,
Bosch und Thyssenkrupp Aufzüge setzen Threema Work als internen Messenger ein. Auch viele kleine und mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Institutionen (z.B. ADAC, Bundesverwaltung der Schweiz und
Erasmus Universität Rotterdam) nutzen den Service schon.

Optimaler Schutz der Privatsphäre


Im Gegensatz zu den meisten Messenger-Diensten ist für die Nutzung von Threema keine Registrierung oder Verlinkung von Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse erforderlich. Stattdessen erhält jeder Nutzer eine zufällig generierte Threema-ID zur Identifizierung. Auf diese Weise kann der Service völlig anonym verwendet
werden. Die Daten der Nutzer sind optimal vor einem möglichen Zugriff durch Hacker, datensammelnde Unternehmen und staatliche Stellen (etwa Geheimdienste) geschützt. Ein Leitmotiv bei Threema ist Metadaten-Sparsamkeit – denn wo keine Daten sind, können auch keine missbraucht werden.

Sichere Server in der Schweiz


Das 2014 in Pfäffikon SZ bei Zürich gegründete Unternehmen Threema GmbH betreibt – anders als die meisten Wettbewerber – seine eigenen Server in der Schweiz und garantiert damit höchste Datenschutz-Standards. Das von den drei Gründern geführte, konzernunabhängige Unternehmen entwickelt seine Software selbst.

Threema Work für Firmen und Organisationen


Threema Work wurde 2016 lanciert und ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen, Behörden, Schulen und Organisationen ausgerichtet. Die App genügt dem hohen Sicherheitsstandard, den die Consumer-Version vorgibt. Sie lässt sich mühelos verteilen und fernkonfigurieren. Zudem verfügt sie über Funktionen, die spezifisch auf die Bedürfnisse von Firmen und Organisationen zugeschnitten sind.


Wenn du dich schon einmal mit den einzelnen Messaging-Diensten auseinandergesetzt haben, wirst du wissen, dass Threema. eine kostenpflichtige Anwendung ist. Doch warum setzt VROGS auf eine kostenpflichtige Kontaktform? Die Antwort ist recht einfach. Wir von VROGS sind davon überzeugt, dass Threema aktuell den höchsten Datenschutz-Standard bietet. Wir sind so davon überzeugt, dass wir bereit sind, Geld für den Schutz deiner und unserer Daten in die Hand zu nehmen.


Gerne sind wir auch bereit, dir einen Test-Account von Threema (über VROGS) bereitzustellen. Hierbei handelt es sich um einen Threema.Work-Account, welcher ausdrücklich für Unternehmen entwickelt wurde. Die Kosten für einen solchen Account sind pro Monat etwa so hoch, wie der einmalige Kauf der Privatanwender-App. Du kannst Threema.Work über VROGS einen Monat kostenfrei nutzen. Danach kannst du dich entscheiden, ob du den Account behalten und bezahlen oder auf die Privatanwender-Version wechseln möchtest. Die Privatanwender-Versionen für Android und iOS findest du im App Store, bei Google Play und für Huawei in der AppGallery. Alternativ kannst du die App für Android auch direkt bei Threema. beziehen.


Bitte hab Verständnis dafür, dass wir nicht jedem eine kostenfreie Testversion zur Verfügung stellen können. Wir entscheiden, wer zu welchem Zeitpunkt einen Test-Account erhält. Ein Recht darauf besteht nicht.


Wenn du dich für einen Test-Account interessierst, fülle bitte das eigens dafür vorgesehene Kontaktformular vollständig aus. Nicht oder falsch gemachte Angaben führen automatisch zum Ausschluss.